Senioren machten den Start

Seniorentanz-Ball 2023

Gerade mal acht Tage war das neue Jahr alt, da stürmten die Senioren bereits das Tanzparkett in der Paul-Metz-Halle. Das Verlangen war natürlich auch erwartungsgemäß groß, nach dreijähriger pandemiebedingter Pause endlich wieder unter Gleichgesinnten in fröhlicher Runde einen vergnügten Nachmittag beim Seniorentanz-Ball zu verbringen. Nachdem die gegenseitigen Neujahrswünsche ausgetauscht waren, bedienten sich die Gäste erstmal am opulenten Kuchenbüffet, das Hallenwirt Hans Ascherl aufgebaut hatte und ließen sich ein Tässchen Kaffee schmecken. Dann war es aber soweit und die beiden Musiker „Roland & Heiko“, bekannt von den „Moonlights“, baten zur ersten ausgiebigen Tanzrunde. Mit bekannten Schlagern und Evergreens lockten sie die Gäste auf die Tanzfläche, die sich auch so schnell nicht mehr leerte.

 

An der farbenprächtigen Dekoration in der Paul-Metz-Halle war leicht zu erkennen, dass der Fasching bereits vor der Tür steht. So ließ sich erwartungsgemäß die Faschingsgesellschaft Cyrenesia nicht lange bitten und stattete mit ihrem Prinzenpaar Sandra 1. und Stefan 2. samt Elferrat einen willkommenen Besuch ab. Bürgermeister Thomas Zwingel begrüßte das närrische Volk mit launigen Worten und merkte an, dass er bereits den Stadtschlüssel übergeben hat und damit aber überhaupt kein Problem hatte, da im Stadtsäckel aufgrund der leeren Kassen sowieso nichts zu holen ist. Mitgebracht hatten die Cyrenesen zwei Showeinlagen und machten dem Publikum damit Appetit auf die kommenden Prunksitzungen. Die Juniorengarde zeigte mit ihrem schwungvollen Gardetanz, dass sie bereits bestens auf die diesjährige Saison vorbereitet ist und die grazilen Herren des Männerballetts konnten im Aerobic-Kostüm beweisen, dass die Bäuche über die Festtage mit Sicherheit nicht kleiner geworden sind.

 

Nach insgesamt vier Stunden bester Unterhaltung und einem letzten Tänzchen ging schließlich der erste Seniorentanznachmittag in diesem Jahr wieder zu Ende. An fünf weiteren Terminen lädt die Paul-Metz-Halle in diesem Jahr noch zu den beliebten Tanznachmittagen ein. Der nächste findet bereits am 15. Februar statt. Nähere Informationen dazu gibt es im Kulturamt Zirndorf (Tel. 0911 – 9600108).

Fotos (Werner Schieche) vom Seniorentanz-Ball sehen Sie hier

drucken nach oben