Polizei Mittelfranken sucht Ehrenamtliche für die Sicherheitswacht

Sicherheitswacht

Die mittelfränkische Polizei beabsichtigt für den jeweiligen Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektionen in Nürnberg, Zirndorf, Roth, Schwabach, Lauf an der Pegnitz, Altdorf, Gunzenhausen, Rothenburg ob der Tauber und Treuchtlingen die Aufstockung der Sicherheitswacht. Aus diesem Grund werden aktuell geeignete ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht.

 

"Hinsehen statt wegschauen!" - Nach diesem Motto leistet die Bayerische Sicherheitswacht seit 1994 einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum. Die Mitglieder der Sicherheitswacht zeigen Zivilcourage und sind als Ansprechpartner für die Menschen in den Städten und Gemeinden erkennbar. Zwischenzeitlich engagieren sich rund 1200 ehrenamtliche Angehörige in Bayern für diese Aufgabe und ergänzen auf diese Weise die Arbeit der Polizei.

 

 

 

 

Nähere Informationen über die Bewerbungsvoraussetzungen erhalten Sie unter  https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5162319

 

Weitere Informationen zur Sicherheitswacht sind unter https://www.polizei.bayern.de/wir-ueber-uns/sicherheitswacht/index.html abrufbar.

 

 

Rückfragen bitte direkt an:

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Präsidialbüro - Pressestelle

Richard-Wagner-Platz 1

D-90443 Nürnberg

E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

drucken nach oben