Zirndorf radelt gemeinsam für mehr Klimaschutz!

Aktion Stadtradeln 2022

Aktion Stadtradeln 2022

Gemeinsam mit Stadt und Landkreis Fürth radelt die Bibertstadt 2022 vom 9. bis 29. Mai im Rahmen der Stadtradeln-Kampagne zur Gesundheitsvorsorge und für mehr Klimaschutz.

 

Erklärtes Ziel ist es, im genannten Zeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad statt dem eigenen Auto zurückzulegen und somit den Kohlenstoffdioxidausstoß zu verringern. Auch Hobbyradler und Pendler sind herzlich eingeladen, Zirndorf bei der Aktion zu unterstützen, schließlich zählt in der Klimabilanz und auch für die eigene Gesundheit jeder Kilometer – egal ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit oder in der Freizeit!

 

Und so funktioniert’s:

Die Teilnahme an der Aktion ist so simpel wie effektiv! Interessierte Radlerinnen und Radler können sich unter https://www.stadtradeln.de/radlerbereich/ registrieren und einem bestehenden Team anschließen oder ein eigenes Team gründen.

Klimaschutz ist schließlich eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, weswegen in Teams für die Bibertstadt geradelt wird.

Die Zugangsdaten des vergangenen Jahres sind selbstverständlich noch gültig.

Radlerinnen und Radler, die über keinen eigenen Internetzugang verfügen und sich nicht selbst registrieren können, dürfen sich gerne an das Bürgermeister- und Presseamt, Telefon: 0911/9600-152 oder -207 wenden.

 

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der klimafreundlichen Aktion werden, dank der Unterstützung lokaler Sponsoren, allerhand interessante und praktische Preise verlost.

 

Im Rahmen der Kampagne ist am Freitag, 20. Mai 2022, außerdem eine Fundfahrradversteigerung am Partnerschaftsplatz neben dem Rathaus geplant. In welchem Rahmen die Versteigerung der Fundfahrräder und die Feierstunde im Nachgang der Stadtradeln-Aktion pandemiebedingt stattfinden können, muss abgewartet werden.

 

Weitere Informationen rund um die Aktion und weiterführende Links finden Sie unter www.zirndorf.de/stadtradeln.

drucken nach oben