Optische Kanalinspektion in der Nordstadt

Kanalinspektion Nordstadt

Optische Kanalinspektion in der Nordstadt

 

Die Stadt Zirndorf ist verpflichtet, das öffentliche Kanalnetz aufgrund der EÜV (Verordnung zur Eigenüberwachung von Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen) mittels indirekter Inspektion zu untersuchen. Das öffentliche Kanalnetz in der Nordstadt soll auf einer Länge von ca. 15 km einschließlich der Schachtbauwerke mit Hochdruckreinigungsfahrzeugen gereinigt und mit Kanalkameras befahren werden. Es kann dadurch zu kurzfristigen und lokalen Behinderungen im Verkehrsraum kommen.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit.

 

 

Die beauftragte Firma Hammerer Kanalservice GmbH aus Wackersdorf wird die Arbeiten im Zeitraum Mitte September bis voraussichtlich Ende November 2022 abwickeln.

 

Weitergehende Informationen erteilt das Stadtbauamt Zirndorf, Telefon 0911 9600-202.

 

 

 

 

 

 

 

_____________

18.08.2022

drucken nach oben